Über mich - Julia Bücker

2013 besuchte ich meinen ersten Pilateskurs. Nach 2 Jahren Teilnahme kam ich über ein paar Vertretungsstunden, die ich unterrichtet hatte, zu meiner neuen Aufgabe. Seit 2015 unterrichte ich Gruppen, bin als Trainerin selbstständig. Neben dem Pilates kam ich über eine Coaching-Ausbildung zu meiner Tätigkeit als Therapeutin. Meine verschiedenen Ansätze mit Klienten zu arbeiten vereinen, dass der Mensch als Ganzes im Mittelpunkt steht. Körper, Geist und Seele werden mit einbezogen.  

Die Schwerpunkte meiner Arbeit: 

Pilates, Rückenschule & PMR/PME in Gruppen- oder Einzeltraining
Entspannungstraining für Gruppen oder individuell
Körperorientierte Psychotherapie (Atem- und Körpertherapie)
Umgang mit Trauma, Stärken der eigenen Ressourcen
Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Rogers
Systemische Therapie
Kunsttherapeutische Ansätze

Ausbildungen/Qualifikationen: 


Fortlaufend Supervision

2020 - 2021
Kindheit und Trauma - Fortbildung 
Körperorientierte Arbeit bei Entwicklungs-, Beziehungs- und Bindungstrauma

2017 - 2019 
Diverse Workshops für Atem- und Körperarbeit

2018 
Umgang mit Trauma - Traumabegleiter

2016 - 2017 
Trainerin für integrative Atem- und Körperarbeit 
 
2016  
Heilpraktikerin für Psychotherapie 
erfolgreiche Ablegung der Amtsprüfung beim Gesundheitsamt München als Heilpraktikerin, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

2015 
Gruppentrainer B-Lizenz
Kursleiter Pilates 
Kursleiter für Gesundheitsorientierte Kurse 
 
2014 – 2016  
ganzheitliche Psychotherapie Ausbildung Chiron/HP-Schule, Rosenheim
(Systemische Therapie, Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Rogers,
Körperorientierte Psychotherapie (Atem- und Körpertherapie)

2013 - 2014 
Business Coach und Trainer